Forschung & Entwicklung

Neben dem Forschungs- und Fördermanagement übernehmen die MitarbeiterInnen der 4ward Energy Research GmbH Im Rahmen der Abwicklung von Projekten Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, erbringen wissenschaftliche Beratungsleistungen, führen Evaluierungen durch und beschäftigen sich mit dem Erfassen von Daten.

  • Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten im Auftrag oder über Förderungen

    Wir betreiben Grundlagenforschung und anwendungsorientierte Forschung im Bereich der Energietechnik und Energiewirtschaft im Rahmen von nationalen sowie internationalen Forschungsprojekten. Die 4ward Energy Research GmbH erstellt Studien und führt Sondierungen, industrielle Forschung sowie experimentelle Entwicklungen durch, die dem Wissensaufbau, dem Zusammenführen und der Analyse bestehenden Wissens sowie als Entscheidungsgrundlage für unterschiedliche Interessengruppen dienen.

  • Wissenschaftliche Beratung

    Im Rahmen der Projektabwicklung bieten wir umfangreiche wissenschaftliche Beratungsleistungen in verschiedenen Bereichen an (Energieeffizienz, Regenerative Energieträger, Technologien zum Einsatz erneuerbarer Energieträger, Speichertechnologien, Energiemodellregionen, Energieinnovationen, Smart Grids, E-Mobilität, Energietechnische und –wirtschaftliche Modellerstellungen etc.)

  • Wissenschaftliche Begleitung und Evaluierung von Projektdurchführungen

    Die 4ward Energy Research GmbH übernimmt die (meist verpflichtende) wissenschaftliche Begleitung im Rahmen von Förderprojekten. Die Dienstleistung Evaluierung umfasst den Vergleich der Ist-Situation mit der Situation nach Durchführung von verschiedenen Maßnahmen um den Erfolg der durchgeführten Anstrengungen messbar zu machen.

  • Datenerfassung

    Daten bilden eine essentielle Grundlage bei der Durchführung von Forschungsprojekten. Die Dienstleistung Datenerfassung umfasst die Erhebung der energetischen Ist-Situation, der Potenziale an Erneuerbaren, der Effizienzsteigerung etc. Dabei kann grundsätzlich entweder auf Realdaten von vorhandenen Messstellen und eigens eingerichteten Messungen oder auf statistische Daten, Daten aus Nutzerbefragungen sowie Literaturdaten von vergleichbaren Vorhaben zurückgegriffen werden.