Steirische Gemeinden bekommen einen Blackout-Plan

Der steirische Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer hat einen Blackout-Plan, mit dem Ziel die Steiermark und die SteirerInnen im Falle eines großflächigen Stromausfalls bestmöglich schützen zu können, in Auftrag gegeben.

Die Aufrechterhaltung der kommunalen Infrastruktur wie Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Wärmeversorgung spielt in einem solchen Krisenfall eine besonders wichtige Rolle. Als wesentlicher Teil dieses Blackout-Plans wird für alle steirischen Städte und Gemeinden ein Leitfaden erstellt, damit sich alle Beteiligten bestmöglich vorbereiten und entsprechende Vorsorge treffen können.
Die operative Ausarbeitung des Blackout-Plans wird vom Zivilschutzverband Steiermark durchgeführt, die 4ward Energy Research GmbH wird dabei unterstützen.

https://tvthek.orf.at/profile/Steiermark-heute/70020/Steiermark-heute/13998449/Stromausfall-Notfallplan/14413520
https://files.orf.at/vietnam2/files/stm/201850/17301412_639292.mp3
https://www.kleinezeitung.at/steiermark/5546667/Wenn-der-Strom-ausfaellt_Steirische-Gemeinden-bekommen-einen
http://www.arf.at/?p=304981

◄ zur Startseite
◄ zum News-Archiv