Klicken Sie sich durch unsere VIRTUELLE TOUR und bekommen Sie spannende Einblicke in das Projekt Hybrid DH DEMO!

Projektbeschreibung

Das Umsetzungsprojekt Hybrid DH Demo basiert auf den Projekten „Windvermarktung“ und „Hybrid District Heating“ und hat eine „höher-wertige“ Windkraftvermarktung zum Ziel.

Ein energetischer Knotenpunkt von Fernwärme-, Erdgas- sowie Stromnetz in Neusiedl stellt dafür ein ideales „urban living lab“ dar und wird zum „Energy Hub“. Vor Ort werden eine Rauchgas-kondensationswärmepumpe, eine Luftwärmepumpe und ein Batteriespeicher installiert, der vorhandene Warmwasser-Pufferspeicher vergrößert sowie Direktleitungen zwischen Windpark und Wärme-zentrale verlegt. Zur Energieversorgung kommt Strom von Wind-kraftanlagen der Energie Burgenland AG zum Einsatz, deren Einspeise-förderung bereits ausgelaufen ist.

Das Projekt Hybrid DH Demo erarbeitet unterschiedliche Geschäftsmodelle für ein hybrides District Heating-System auf Basis eines Open Innovation-Ansatzes und trägt diese durch eine partizipative Implementierung näher an die BewohnerInnen der Stadt Neusiedl heran.

 

Projektpartner

  • Energie Burgenland AG
  • ENERCON Service Austria GesmbH
  • Forschung Burgenland GmbH
  • TBH Ingenieur GmbH

Unterstützt von